- eine traditionell chinesische Massagetechnik -

Die Tui-Na Massage, ist als Teil der manuellen Therapie, eine der insgesamt fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Ihr liegen die Yin-Yang-Philosophie und die Theorie der fünf Wandlungsphasen zugrunde, die bestimmte Meridiane beeinflussen.

Sie ist eine eigenständige und besondere Form der Massagetechniken.

Die Tuina-Massage öffnet die blockierten Energiebahnen und stellt das Gleichgewicht von Yin und Yang wieder her.

Anders als bei der verwandten und bekannteren Akupressur kommen hier neben dem punktuellen Druck weitere Techniken zum Einsatz: Kneten, Streichen, Greifen oder Klopfen gehören ebenso dazu wie einfache chiropraktische Griffe.

Bei einer effektiven Tui-Na Massage werden Blockaden gelöst und innere Organe therapiert, damit am Ende des gesamten Behandlungszyklus Körper, Geist und Seele harmonisiert sind.

Die Vorteile der Tui-Na-Therapie liegen darin, jede einzelne Dysbalance im Organismus oder dem psychischen Befinden zu erkennen und mit einer darauf abgestimmten Technik zu behandeln sowie die Ganzheitlichkeit des Körpers niemals außer Acht zu lassen.

Tui-Na lässt sich demzufolge als Präventivmaßnahme, begleitende Behandlung und Rehabilitation einsetzen, da die positiven Effekte die innere und äußere Vitalität gleichermaßen ansprechen

Die Vorteile liegen darin, dass diese Anwendung den Organismus immer als Ganzes betrachtet und darum psychische sowie physische Beschwerden parallel zueinander therapiert.

Im Fokus stehen zwar Mobilitätsprobleme, Schwierigkeiten mit dem Muskeltonus und die verminderte Durchblutung, aber es werden ebenso innere Beschwerden oder Erkrankungen mit neurologischen und psychosomatischen Ursachen bekämpft.

Bei einer Tui-Na Massage finden sich zahlreiche Grifftechniken, die erst in Verbindung miteinander zu einem Behandlungserfolg führen.

Dieser Kurs stellt den Basisteil der Tui-Na Massage dar. Im weiterführenden Seminar werden kombinierbare Kräutertherapien sowie geeignete Akupunkturanwendungen vorgestellt. Dieses wird als separates Seminar angeboten.

Lehrinhalte:

-Geschichte Tui-Na und ANMO Massage

-Wirkungsweise

-Indikation /Kontraindikation

-Die wichtigsten Techniken in Theorie und Praxis

-Kombinationsanwendungen für ausgewählte Krankheitsbilder

-kleine Prüfung

Dieses Seminar ist ideal für Tiertherapeuten und Tierphysiotherapeuten, die ihr Wissen erweitern möchten.

Termin

27. & 28. Juli 2024

jeweils von 09:00 – 16:30 Uhr

Kosten

379,00€

inkl. Skript, Prüfung und Zertifikat

Dozent

Tierphysiotherapeutin Silvia Günther

Veranstaltungsort

Die Akademie für ganzheitliche Tiertherapie GbR, Auer Str. 11, 09366 Stollberg