leech-1055446_1920

Die Blutegeltherapie ist eine traditionelle und anerkannte Therapie, zur Anwendung bei Erkrankungen von Mensch und Tier. Sie wird zur Heilung und Linderung angewendet.

Medizinische Blutegel verfügen in ihrem Speichel über eine Menge von medizinisch hochwirksamen Substanzen, die während des Saugvorganges in die Bisswunde abgegeben werden. Der Blutegel ist somit eine Art biologische Apotheke, mit Wirkstoffen, die auch in Arzneimitteln der Schulmedizin zum Einsatz kommen.

Ziel dieses Seminares ist es, die Fertigkeit zum therapeutischen Ansatz eines medizinischen Egels zu erlangen. Es beinhaltet die Vorbereitung, die Durchführung und Nachsorge in Theorie und Praxis. Auch Kontraindikationen und verschiedene Krankheitsbilder sind Inhalt dieses Kurses.

Wir legen Wert darauf, dass jeder Teilnehmer eigene Erfahrung mit dem Handling und dem Ansetzen des Egels macht, – so dass er/sie nach Beendigung dieses Seminartages in der Lage ist, eine Blutegeltherapie am Kleintier durchzuführen.

Eigene oder bedürftige Hunde, zum Ansatz eines Egels, dürfen gern mitgebracht werden, wenn diese sozialverträglich und haftpflichtversichert sind.

Termin

31. Juli 2021

09:00 – 15:30 Uhr

Kosten

Gesamtkosten: 149,00€

                                                          inkl. Skript, einem Anwendungsblutegel und Zertifikat

Dozent

Tierphysiotherapeutin Silvia Günther

Veranstaltungsort

     Die Akademie für ganzheitliche Tiertherapie GbR, Auer Str. 11, 09366 Stollberg